Verfasst von: Manu | Juli 1, 2015

Etwas Motivation gefällig? „Abenteuer Motivation – Impulse eines Extremläufers von Norman Bücher …

„Motivation lässt dich starten, Gewohnheiten bringen dich ans Ziel“

Abenteuer Motivation

Norman Bücher ist einigen von Euch sicherlich als Extremläufer bekannt. In 15 Tagen durch das australische Outback oder ein 265 Kilometer Nonstoplauf durch das Königreich Bhutan – sind nur einige der Herausforderungen, die der in Karlsruhe geborene Extremsportler gemeistert hat.

Deartige Leistungen sind natürlich nur mit entsprechender Motivation möglich und zu diesem Thema hat Norman Bücher ein Buch verfasst. „Abenteuer Motivation: Impulse eines Extremläufers“ beschäftigt sich mit Erfolgsgaranten aus dem Extremsport, die auch für den Alltag nützlich sind. Denn wir erfahren – auch im Sport hängt der Erfolg zu 80 Prozent von den mentalen Fähigkeiten ab.

Bücher warnt jedoch gleich zu Beginn: „Dieses Buch wird dich nicht motivieren. Das kannst du nur selbst schaffen. Was ich dir anbieten kann, sind Impulse, Anregungen und Denkanstöße.

In fünf Kapiteln beschäftigt sich Bücher mit den folgenden Themen:

  • Idee & Vision: Das Abenteuer im Kopf
  • Ziel – Rohstoff für das Abenteuer
  • Vorbereitung und Planung – Die Basis für das Abenteuer
  • Durchführung – Das Abenteuer beginnt
  • Danach – Das Abenteuer in der Nachlese

Motivation ist die Basis für erfolgreiche Projekte. Doch wie entsteht sie?

Norman Bücher Träume

Folgende Impulse gibt Norman Bücher im Kapitel „Idee & Vision„:

  • Nimm‘ Dir Zeit zum Träumen und beschäftige Dich mit Deinen Träumen.
  • Verwende und trainiere Deine Vorstellungskraft, zum Beispiel mit Bildern.
  • Lege Deine eigene Definition von Erfolg fest.
  • Hinterfrage Deine Glaubenssätze und überwinde Deine Angst.
  • Höre auf Dein Herz und finde etwas, das Dich begeistert.

Im folgenden Kapitel geht es um das Thema Ziele. Gemäß Bücher sind „Ziele das Bindeglied zwischen der Vision und der Umsetzung. Ziele geben uns Orientierung und zeigen einen kleinen Weg voraus.“ Wir erfahren auch, dass nur vier Prozent der Menschen in den westlichen Industrienationen ihre Ziele schriftlich festhalten.

Norman Bücher hält besonders folgende Punkte für wichtig:

  • Werde Dir über Deine Ziele klar!
  • Definiere Dein Ziel und mache es konkret und messbar.
  • Halte Deine Ziele schriftlich fest und schaue sie jeden Tag an.
  • Teile Dein großes Ziel eine viele kleine Teilziele auf.

Im nächsten Abschnitt erfahren wir mehr zur Vorbereitung und Planung. Dabei erläutert Norman Bücher das Prinzip der Minimalkonstanz: Führe eine Aktivität jeden Tag durch. Auf lange Sicht gesehen haben derartige Aktivitäten mit minimalem Zeitaufwand, große Auswirkungen. Jeden Tag zehn Minuten Laufen hat vielleicht nach einer Woche kaum Auswirkungen – doch bereits nach vier Monaten sieht das ganz anders aus.

Außerdem sind folgende Punkte bei der Vorbereitung und Planung wichtig:

  • Selbstdisziplin lässt sich trainieren.
  • Belohne Dich für Erreichtes!
  • Lege ein persönliches Erfolgstagebuch an.
  • Reduziere in Deinem Leben, denn weniger ist oft mehr.
  • Veränderungen sind nur durch verändertes Denken möglich.

Nun kann es losgehen – die Durchführung steht an. Dabei ist der erste Schritt meist der schwierigste.

Norman Bücher

Die folgenden Punkte sind nach Bücher bei der Durchführung eines Projektes die wichtigsten:

  • Nutze den Fünf-Minuten-Deal, wenn Du keine Lust auf eine Aufgabe hast.
  • Sehe Probleme als eine Möglichkeit an ihnen zu wachsen.
  • Nicht die Umstände beeinflussen unseren Zustand, sondern wie wir darüber denken.
  • Nutze die Technik „So tun, als ob“ – tue so, als wärst Du schon motiviert.
  • Lebe den Moment und sei dankbar dafür!
  • Unterschätze nie die Bedeutung von Kleinigkeiten.
  • Rückschläge sind normal und es kommt darauf an, wie Du mit ihnen umgehst.
  • Sei bereit für die Extrameile.

Das Ziel wurde erreicht und was passiert nun? Folgende Dinge sind dann angeraten:

  • Feiere Deinen Erfolg und freue Dich darüber!
  • Gönne Dir eine Pause!

NormanBücher

Fazit: Norman Bücher schildert in „Abenteuer Motivation: Impulse eines Extremläufers“ gut nachvollziehbar, die Voraussetzungen von Motivation. Dabei bedient er sich zahlreicher Beispiele aus seinem Leben als Extremsportler, die auch im normalen Alltag erfolgsversprechend sein können. Auch wenn es sich nicht um ein Laufbuch im herkömmlichen Sinne handelt, so hat mir die Kombination aus Sportlerbiographie und Motivationsbuch doch sehr gefallen!

Anmerkung: Das Buch wurde mir vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Dies hat jedoch meine Meinung nicht beeinflusst. Die oben erwähnten Zitate stammen alle aus dem Buch.


Responses

  1. Das sollte ich mir holen, danke für den Tipp :). LG

    • Gern! Viel Spaß beim Lesen!

      • Dankeschön 🙂 LG

  2. Hört sich sehr interessant an, das Buch kommt definitiv auf meine Leseliste 🙂
    Liebe Grüße,
    Tobi_runs

    • Hoffe es gefällt Dir! Viel Spaß beim Lesen!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: