Verfasst von: Manu | Januar 1, 2014

Berliner Neujahrslauf am 1. Januar 2014 …

Berliner Neujahrslauf

Heute war es soweit – ich habe es endlich geschafft am Berliner Neujahrslauf teilzunehmen! Schon so lange hatte ich eine Teilnahme geplant und war dann meist am 1. Januar doch immer zu müde. Gestern hatten wir daher extra einen ruhigen Abend mit Raclette und Sekt daheim verbracht um für den heutigen Lauf fit zu sein.

Und so schafften wir es tatsächlich heute kurz vor 12 Uhr am Brandenburger Tor zu sein. Mehrere hundert Läufer hatten sich dort ebenfalls eingefunden und wollten ebenso das neue Jahr laufend begrüßen.

Berliner Neujahrslauf

Die Startnummer hatte heute eher symbolischen Charakter – 2014 lautete sie für alle.

Punkt 12 Uhr ging es dann ganz langsam auf die Strecke von gerade einmal vier Kilometern. Heute war kein Wettrennen angesagt, sondern einfach nur gemütliches Laufen. Eine Zeitmessung gab es daher nicht. Einige Läufer hatten sich auch tolle Kostüme ausgedacht und so lief vor uns ein rosa Schweinchen 🙂

Berliner Neujahrslauf

Es ging in Plaudertempo Richtung Alexanderplatz, vor welchem wir kurz vor nach links in die Spandauer Straße abbogen. Und dann ging es schon wieder zurück und Unter den Linden Richtung Brandenburger Tor zum Pariser Platz.

Berliner Neujahrslauf

Nach vier Kilometern erreichten wir wieder das Brandenburger Tor und jeder erhielt dort sogar eine Urkunde. Darüber hinaus gab es warmen Tee und Wasser.

Eine Startgebühr war für den Neujahrslauf übrigens nicht fällig – dafür konnte für die Björn-Schulz-Stiftung gespendet werden.

Den ersten Neujahrslauf gab es übrigens 1972 im Volkspark Friedrichshain – also im damaligen Ost-Berlin. Der Lauf wurde damals durch den bekannten Sportreporter Heinz Florian Oertel initiiert. Noch bis 1990 fand der Neujahrslauf in Friedrichshain statt.

Berliner Neujahrslauf

Ich kann den Berliner Neujahrslauf nur empfehlen. Einen besseren Start ins neue Jahr kann es für Läufer nicht geben!


Responses

  1. Ein toller Auftakt zur Laufsaison 2014. 🙂 Das mit den symbolischen Startnummer find ich klasse…

    • Ja, die Startnummer fand ich cool und wollte sie unbedingt haben 🙂 Wann läuft man schon einmal mit der Startnummer des Jahres in dem man läuft!

  2. Solch ein entspannter Neujahrslauf sollte sich eigentlich jeder gönnen 🙂

    • Auf jeden Fall! 🙂

  3. Schoen, dass so viele Laeufer zusammen kamen. Ich dachte ich brauch ne laengere Regenerationszeit nach Sylvester, aber wir sind dann doch um 12 zu Haus los und haben 16km hingelegt. Auf dass unser Jahr 2014 erfolgreicher wird als 2013:-)

    • Wow, gleich 16 km am ersten Tag im neuen Jahr! Dann kann es ja nur ein sehr lauffreudiges 2014 werden 🙂

  4. Sehr schön, liebe Manu,

    willkommen im neuen Laufjahr! Danke fürs mitnehmen!

    Liebe Grüße
    Rainer 😎

    • Gern doch! Alles Gute auch für Dich im neuen (Lauf)Jahr!

  5. Ach verflixt, da hätte man sich ja glatt mal treffen können. Zusammen gelaufen sind wir aber wohl, ich war nämlich auch dabei! Es war ebenfalls mein erster Neujahrslauf in Berlin und ich habe die entspannte Veranstaltung genossen. Hat Spaß gemacht! Darüber gebloggt habe ich auch, findet sich hier: http://www.laufeffekt.de/veranstaltungen/43-neujahrslauf-berlin-2014-entspannt-ins-neue-jahr/

    Viele Grüße und alles Gute für die restlichen Läufe in 2014! 🙂
    Nils

    • Ja, wenn wir das vorher gewußt hätten … Werde mir gleich mal Deinen Post dazu anschauen! Alles Gute auch für Dich in 2014!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: