Verfasst von: Manu | Dezember 22, 2013

5 Fragen an: goandre …

TUI Marathon Mallorca

Das letzte Interview mit einem Laufblogger in diesem Jahr findet Ihr heute hier. Diesmal ist kein Geringerer als mein Freund André dran. Wir teilen nicht nur die Gemeinsamkeit des Laufens sondern auch des Bloggens.

1) Wer steckt hinter goandre.de?

Hinter goandre.de stecke ich selbst: André – 36 Jahre – aus Berlin. Derzeit starte ich bei Wettkämpfen in der Altersgruppe M35. Ich laufe seit ca. 6 Jahren Wettkämpfe (meistens gemeinsam mit meiner Freundin Laufwelt) und seit 5 Jahren nehme ich auch Triathlons im In- und Ausland teil. Eigentlich laufe ich schon viel länger, aber in den letzten Jahren intensiver. Bevor ich mit dem Ausdauersport begonnen habe, war ich lange Zeit Wasserski-Läufer und nahm auch schon damals an Wettkämpfen teil. Diese Erfahrung hilft mir sogar heute noch.

Beruflich betreibe ich eine Internetagentur und helfe anderen Unternehmen ihre Ergebnisse im Online-Marketing zu verbessern.

Laufblogger

2) Warum bloggst Du?

Ich versuche regelmäßig über meine Erfahrungen beim Laufen und im Triathlon – also im Training und über meine Wettkämpfe – zu berichten. Außerdem stelle ich mein Sportequipment vor, welches ich verwende. Den Blog betreibe ich für Interessierte, aber auch einfach für mich. So behalte ich auch selbst meine sportlichen Aktivitäten im Überblick und andere sind dadurch hoffentlich motiviert auch mit dem Laufen zu beginnen oder sich sportlich zu betätigen. Ich freue mich über Kommentare, Fragen und Kritik und steige auch gern in die Diskussion ein.

Ein weiterer Punkt ist, dass ich gern mit der Internet-Software wie WordPress arbeite und von den Möglichkeiten noch immer begeistert bin. Beim Bloggen verbinde ich quasi meine Begeisterung für den Sport mit der für die Internettechnologie.

Goandre

3) Warum läufst Du?

Laufen ist der perfekte Sport schnell den Kopf freizubekommen. Nach einem stressigen Tag gibt es nichts Besseres, als sich kontrolliert  auszupowern. Viele Läufer werden mir zustimmen: Oft kann man wirklich konzentriert über Probleme nachdenken und findet Lösungen, an die man sonst gar nicht gedacht hätte.

Laufen verbinde ich außerdem oft mit Reisen. Eine Wettkampfteilnahme in den USA oder in Spanien ist immer noch etwas ganz Besonderes. Im Training bei den Wettkämpfen kann man sich von Jahr zu Jahr steigern und seine persönlichen Erfolgserlebnisse feiern.

4) Was macht Deinen Blog ganz besonders?

Das ist nicht leicht zu beantworten. Eigentlich gibt es viele ähnliche Blogs, aber in meinem Blog schreibe ich halt über meine persönlichen Erfahrungen und versuche diese mit anderen zu teilen. Ich habe die Webseite in diesem Jahr neu aufgesetzt. Vielleicht entsteht daraus in Zukunft noch mehr. Ich kann mir gut vorstellen in Zukunft mehr mit Videos zu arbeiten. Pläne habe ich schon ein paar.

Goandre

5) Was möchtest Du den Lesern noch mit auf den Weg geben?

Sport soll Spaß machen. Gerade Laufanfänger sollten sich nicht beirren lassen und einfach selbst herausfinden, was ihnen gefällt. Es ist faszinierend, dass man durch Ausdauersport schon nach kurzer Zeit ein ganz neues Körpergefühl entwickeln kann. Ich freue mich immer über Feedback zu den Berichten und natürlich auch über Fragen zum Sport.

Vielen Dank für das Interview und allen eine schöne Weihnachtszeit.


Responses

  1. Ein tolles Interview. 🙂 So konnte man mehr über Andre` erfahren und die Neugierde auf seinen Blog wurde geweckt. Die Idee mit den Videos ist bestimmt nicht schlecht, mal schauen, was er daraus macht… 🙂

    • Ja, und nächstes Jahr lernst Du dann André hoffentlich auch einmal persönlich kennen 🙂

      • Na klaro. Und spätestens im September kommt meine Familie auch wieder mit… 🙂

      • Super! Freue mich!

  2. Immer wieder spannend, auf weitere Laufblogs zu stoßen: ich schau mich jetzt gleich mal bei Andre um…

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in ein spannendes neues Jahr mit Gesundheit, Glück und Erfolg!

    Schöne Grüße aus Bremen, Eddy

    • Lieber Eddy, vielen herzlichen Dank! Auch ich wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und nur das Allerbeste in 2014! LG aus Berlin


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: