Verfasst von: Manu | Januar 1, 2012

Berliner Silvesterlauf am 31. Dezember 2011 …

2011 sollte natürlich nicht ohnen einen Lauf enden und so hatte ich mich bereits vor einigen Monaten für den Berliner Silvesterlauf im Grunewald angemeldet. Im letzten Jahr fand dieser Lauf im schneebedeckten Wald statt, doch dieses Jahr war weit und breit kein Schnee in Sicht. Zum Glück war es aber auch trocken und so waren kaum Pfützen zu überwinden.

Ich hatte mich für die 6,3 km angemeldet – es standen jedoch auch noch 9,9 km zur Wahl. Die Wetterbedingungen waren optimal. Allerdings ist die Strecke sehr tückisch, denn es gilt so einige Höhenmeter zu überwinden (ja, die gibt es auch in Berlin!). Wir hatten zwar diese Woche auf Fuerteventura noch einige Läufe mit Höhenmetern absolviert, aber so wirklich schien das nicht geholfen zu haben. Ich quälte mich dann doch ganz schön – wenigstens konnte ich aber am höchsten Punkt der Strecke noch einige Läufer überholen. Schön war es dann wieder abwärts zu laufen und selbst da konnte ich sogar noch andere Läufer überholen.

Nach 37:37 min kam ich ins Ziel und war damit fast drei Minuten schneller als im letzten Jahr. Aber dieses Jahr hatten wir ja auch keinen Schnee 🙂 Mit diesem Ergebnis belegte ich Platz 6 in meiner Altersklasse und Platz 141 (von 366) ingesamt. Im Ziel gab es für jeden eine Erinnerungsurkunde und einen Pfannkuchen. Ein schöner letzter Lauf in 2011!


Responses

  1. Wünsche Dir viel Erfolg im neuen Jahr!

    • Danke, wünsche ich Dir auch!

  2. …wünsche Dir für das Jahr 2012 viele schöne Momente beim Laufen.
    Am Oberelbemarathon werde ich am 29.04. auch teilnehmen…freue mich auf die schöne Stadt Dresden.

    LG Ruth


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: