Verfasst von: Manu | Mai 22, 2011

Elsterlauf in Bad Liebenwerda am 22. Mai 2011 …

In diesem Jahr fand der mittlerweile 33. Elsterlauf in Bad Liebenwerda statt und das nahmen wir zum Anlass, um dort einmal mitzulaufen. Gleichzeitig wollten wir uns auch die brandenburgische Kurstadt Bad Liebenwerda anschauen. Mit dem Zug benötigt man zwei Stunden von Berlin und am frühen Samstagvormittag trafen wir dann auch in dem kleinen Städtchen ein. Sehr schnell hatten wir dann am Samstag auch die Highlights von Bad Liebenwerda erkundet: Kurpark, Kirche St. Nikolai, Michelbrunnen, Wonnemar … Zum Glück spielte auch das Wetter mit 🙂

Heute morgen wurden wir dann von unserem persönlichen Guide Dirk hochstpersönlich vom Hotel abgeholt und zum Start gefahren 🙂 Das Wetter meinte es auch heute vormittag sehr gut und es sollte sehr warm werden. Zum Glück hatten wir uns nur für die 5,1 km angemeldet. Das Startgeld betrug nur 4€ und dafür gab es schon vorher soviel Wasser wie man wollte. Auch kein Wunder, denn schließlich waren die Mineralquellen Bad Liebenwerda GmbH auch Hauptsponsor der Veranstaltung. Daher fand der Zieleinlauf auch auf dem Betriebsgelände statt und die letzten Meter war die Strecke von Getränkekisten eingezäunt.

Start war um 10:10 Uhr und es ging über eine Straße in den Wald und dort warteten auch einige kleine Anstiege auf uns. Es war sehr sehr warm und man war über jeden Meter im Schatten froh. Eine Bestzeit war heute definitiv nicht drin 🙂

Schließlich war das Firmengelände wieder in Sicht und es standen die letzten Meter an. Nach 31:13 min kam ich im Ziel an und belegte damit Platz 31 von 82 Frauen.

Im Ziel gab es dann neben einer schicken Medaille noch viele verschiedene Getränke sowie Bananen und Äpfel. Und auch ein Urkunde war noch dabei.

Es waren recht viele Zuschauer vor Ort, aber das lag auch daran, dass gleichzeitig das Brunnenfest stattfand. Wir hatten dann noch die Möglichkeit eine private Führung durch die Produktionsanlage der Mineralquellen GmbH zu erhalten. Vielen Dank an Mario!

Last but not least: Herzlichen Dank noch einmal an Dirk für das tolle Wochenende in Bad Liebenwerda!


Responses

  1. […] Frühstück um und für den bevorstehenden Lauf (33. Elsterlauf) zu stärken. Dann wurden wir (Ich, ela und André) von unserem persönlichen Chauffeur (Dirk) abgeholt und zum Startbereich des Laufs […]

  2. Ich habe ja hin und her überlegt – Lauftreff, Elsterlauf, Lauftreff, Elsterlauf und mich dann für Lauftreff entschieden. Keine falsche Entscheidung, aber Dich mal persönlich kennenzulernen, festzustellen, dass Marcellonator der Freund einer Freundin zu seien scheint und und und – ich glaube ich hätte auch in Bad L. einen schönen Sonntag gehabt und mal eine organisierte Getränkeversorgung vorm Start ist auch nicht verkehrt. Nächstes Jahr dann in der Nähe der alten Heimat.

    • Schön das man den Marcellonator nun auch schon außerhalb von Berlin kennt, höre ich gerne 😉 Aber von welcher Freundin reden wir denn, mir fällt da spontan niemand ein :O

      VG „Der Marcellonator“

      • Mhm – mein Zusammenreimen aus Blog, Facebook und Twitter passt wohl doch nicht so ganz, wenn ich durch Deinen Kommentar auf Deinen Blog gestossen bin und damit Deinen Namen sehe.
        Die Freundin, die ich meinte heißt Katja und kommt ursprünglich aus Bad L. lebt jetzt aber in Berlin und hat einen laufenden Freund bzw. mittlerweile Ehemann, der eine Laufpartnerin aus Berlin beim HM begleitet hat.
        Egal, bei der City Night bin ich in Berlin, vielleicht sieht man sich ja da mal.

    • Ja, dann gib mal Bescheid wegen der City Night in Berlin! Dann können wir ein Treffen planen! Wir sind übrigens auch zum Dresdener Nachtlauf im August in Dresden. Bist Du auch dabei?

      • Zur City Night werde ich halt irgendwann an dem Tag ankommen – da bin ich flexibel – und dann wohl aber danach noch heimfahren.
        Beim Nachtlauf bin ich natürlich auch dabei – das ist echt schön.

    • Ja, dann lass‘ uns mal ein Treffen planen 🙂 Bist Du auch bei Facebook? Mich findest Du dort unter http://www.facebook.com/manuela.richter 🙂

      • Ja, bin ich. Anfrage ist raus.

  3. hmm kommt mir nicht bekannt vor…naja…kenne keine Katja, die auch noch verheiratet ist…nicht meine Zielgruppe 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: