Verfasst von: Manu | September 5, 2010

Friedrichsfelder Gartenlauf am 5. September 2010 …

Heute stand bereits zum dritten Mal bei mir der Friedrichsfelder Gartenlauf auf dem Programm. Dieser kleine und mit viel Liebe organisierte Lauf findet jedes Jahr Anfang September in der Kleingartenanlage „Märkische Aue“ in Friedrichfelde statt.

Diesmal hatte auch das Wetter ein Einsehen und nach dem Regen im letzten Jahr strahlte die Sonne wie verrückt. Mein Bruder und ich starteten über die 6 km (ganz genau 6090 m) und das kostete uns gerade einmal 3€. Dafür gab es die Startnummer und beim Start um 9:20 Uhr versagte dann die Pistole 🙂 Nichtsdestrotz begab sich das kleine Starterfeld auf die drei Runden durch die Kleingartenanlage. Schon zu Beginn der zweiten Runde überholte mich der spätere Sieger 😦 Da ich beim Dresdner Nachtlauf ziemliche Beschwerden beim Laufen hatte, wollte ich es heute langsam angehen und versuchte ganz entspannt zu laufen. Es lief auch alles ganz gut und ich konnte die gesamte Strecke ohne Beschwerden laufen. Bei 34:53 min kam ich dann ins Ziel – die Zeit wird bei diesem Lauf noch per Hand gestoppt 🙂

Im Ziel gab es dann eine Urkunde und eine Rosen für die Damen sowie eine Banane und ein Getränk. Mit der Zeit war ich sehr zufrieden und sie war auch fast 15 Sekunden besser als im letzten Jahr.

Wir schauten uns noch den Start der 10-km-Läufer an und dann ging es nach Hause. Ich habe übrigens Platz 6 von 16 Frauen belegt.

Fazit: Ein netter Lauf und nächstes Jahr gern wieder beim Gartenlauf!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: