Verfasst von: Manu | August 1, 2010

Vattenfall-Citynacht Berlin am 31. Juli 2010 …

Gestern abend stand seit über zwei Monaten endlich einmal wieder ein Wettkampf an. Es war mal wieder Zeit für die Vattenfall-Citynacht auf dem Berliner Kudamm. Ich hatte mich gemeinsam mit meinem Bruder für die 5 km angemeldet, denn für die 10 km war es mir zu warm.

Ich nahm bereits das dritte Mal bei der Vattenfall-Citynacht teil. Diesmal hatte ich mir keine Zeit vorgenommen, denn durch die Hitze im Juli war ich kaum zum Laufen gekommen. Ich wollte einfach nur den Lauf genießen.

Start war um 20 Uhr und es ging dieses Mal auch viel einfacher los. Letztes Jahr hatte ich mich beim Start noch durch Reihen von Walkern zu kämpfen, aber dieses Jahr war das wirklich viel besser. Ich kam recht schnell weg und der erste Kilomter war auch in weniger als 6 min bewältigt. Mein Bruder war recht schnell weg und ich lief dann einfach so … Ich stellte dann fest, dass ich es auf jeden Fall schaffen sollte unter einer halben Stunde im Ziel anzukommen. Letztes Jahr hatte ich 30:07 min benötigt. Bei km 3 stellte ich dann fest, dass ich sogar unter 29 min im Ziel sein sollte. Also gab es wieder einen Spurt ins Ziel und die Uhr blieb bei 28:08 stehen. Da habe ich mich dann doch ein wenig geärgert, denn es trennten mich nur 9 Sekunden von einer neuen Bestzeit. Die alte Bestzeit von 28:00 stammten noch aus 2007 (ebenfalls von der Vattenfall-Citynacht). Aber schon lustig, dass ich gerade bei einem Lauf, wo ich nicht an eine neue PB denke, so nahe an eine neue PB herankomme 🙂 Mein Bruder hat mit 25:36 jedenfalls eine neue PB aufgestellt.

André und Micha gaben dann bei den 10 Kilometern auch ihr Bestes und ich konnte dort entspannt zuschauen und auch sehen, wie locker Irina Mikitenko den Lauf in 32:58 gefinished hat.

Ach so, auch dieses Jahr erhielt wieder jeder Läufer ein Adidas-Funktionsshirt (in blau).


Responses

  1. Hi Manu,

    Glückwunsch zu deiner Zeit!!! Viel Erfolg bei deinen weiteren kommenden Wettkämpfen und viel Spaß im Training.

    Schönen Sonntag noch, Micha.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: