Verfasst von: Manu | August 2, 2009

Vattenfall-Citynacht am 1. August 2009 in Berlin …

A994[1]Gestern abend war es soweit – meine zweite Teilnahme an der Vattenfall-Citynacht in Berlin. Im Jahr 2007 nahm ich das erste Mal über 5 km teil. Letztes Jahr war ich zwar über 10 km angemeldet, aber konnte leider nicht starten. Dieses Jahr hatte ich mich für die 5 km angemeldet. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen meine persönliche Bestzeit von 28:00 min zu knacken, aber daraus wurde leider nichts. Start war um 20:00 Uhr und es war noch recht warm. Der Start war leider nicht so optimal, da es sehr eng war und auch noch einige Walker vor einem liefen. Das kostete mich ziemlich viel Zeit und die Uhr zeigte auch 6:30 min für den ersten Kilometer. Damit wußte ich schon, dass aus einer neuen PB nichts werden konnte und das neue Ziel war dann nur noch unter 30 min zu bleiben. Aber selbst das wurde dann schwierig, denn es war sehr warm und damit sehr anstrengend. An sich ist die Strecke ja ideal, aber dadurch anstrengend, dass man diese langen Geraden hat. Ich sehnte mich nach jedem Kilometer-Schild und war froh, als dann endlich km 4 in Sicht kam. Kurz vor dem Ziel setzte ich noch zu einem Spurt an, aber die Uhr zeigte dann doch nur 30:07 min. Na ja, die Hauptsache ist ja, dass ich angekommen bin 🙂 André hatte ja dann auf den 10 km eine noch schwerere Aufgabe, aber er hat es auch gut geschafft. Ich konnte dann wenigstens ganz gelassen zusehen, wie sich die 10-km-Läufer mehr oder weniger ins Ziel quälten 🙂

Mal sehn, wann ich die 28:00 über 5 km nun endlich einmal knacken werde …

Last but not least: Dieses Jahr hatte Vattenfall übrigens kostenlose adidas-Funktionsshirts für alle Läufer gesponsert.


Responses

  1. Schade das ich nicht mitlaufen konnte 😦
    Ich bin mir aber sicher beim nächsten Lauf wieder dabei zu sein!!!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: